T.Su. Challenge 2021 – März „Bike“ Streak
18. Februar 2021

Samantha – „Ich schaffe das!“ „Ich gebe nie auf!“

Samantha – „Ich schaffe das!“ „Ich gebe nie auf!“

„Downsyndrom – gibst du da auch ein Training?“…🤨 – War die Anfrage!!!
 Warum nicht…war die Antwort!!!!

Step by step Hilfsmittel abbauen nur durch die Körpersprache von Samantha. Immer wenn ich fragte „kann das weg?“, kam ein strahlendes „Klaro“ 👍und es ging weiter! 
Eine Arbeit basierend auf ganz viel Vertrauen, aber auch Vorsicht, um die derzeitigen Grenzen rauszufinden. Dieses Mädchen steckt mit ihren 18 Jahren voller Begeisterung ihre Ziele und Wünsche zu verwirklichen. Und…es ist ein tolles Ziel🏄‍♀️. Ein Wahnsinn das im Wasser mit ihr teilen und fühlen zu dürfen. So inspirierend und herzlich💜. Ich bin dankbar für diese Erfahrung und alles was wir da gemeinsam trainieren dürfen.

Die erste Hürde ist genommen:

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“So schön zu begleiten und jeden noch so kleinen Erfolg zu feiern. Warum können wir das nicht alle? Kleine Erfolge feiern, anstatt nur die großen? Bereits nach der 4. Stunde hat Sie ihr Seepferdchen gemacht – obwohl ihre Blutzuckerwerte an diesem Tag sehr schlecht waren und die Mutter mir sagte, es ist kein guter Tag. Mit viel Vorsicht und einen Blick auf ihre Werte sind wir gestartet. Da sehen wir wieder, egal was wir tun, 80% ist Kopfsache und wir brauchen Wünsche und Ziele im Alltag.
Wir trainieren weiter, denn der Traum heißt Surfen. Mein Surfschein (war übrigens auch ein lang gehegter Traum) liegt viele Jahre zurück…wir werden gemeinsam weiter üben, damit Samantha weiß was im Wasser zu tun ist, wenn sie z.B. vom Board fällt etc. Samantha hat uns so positiv durch den Tag gebracht, wir haben ihr Seepferdchen gefeiert und uns hinterher gefragt:

Welche Wünsche und Ziele haben wir eigentlich? Welche hast du?

Das Finale:

„Ich schaffe das!“ „ich gebe nie auf!“❤️‍🔥 – sind Samanthas Leitsätze, ihre Kraftanker, ihre Motivation – bei allem was sie sich vornimmt, immer wieder laut sagend.
So auch auf ihrem Weg zum Seepferdchen, gefolgt vom Seeräuber hin zum großen Ziel BRONZEABZEICHEN!!!!
In 12 Trainingsstunden haben wir alles gemeinsam erarbeitet. Es war für beide Seiten eine innige & herzliche Erfahrung!
Stolz. Glück. Lebensfreude & Demut. – ist das was ich immer in Erinnerung behalten werde, wenn ich an unsere gemeinsame Zeit denke!
Alles Gute…liebe Samantha 🧜‍♀️, auf ein baldiges Wiedersehen

P.S….Herzlichen Dank an die Wasserwelt Langenhagen (in Persona) Caro für die Abnahme des Schwimmabzeichens, es sollte ja alles Offiziell erfolgen 🙏

 

 

Starte Hier